Einträge von

Starke Seelen sind auf Sendung

Hallo ihr Lieben, vielleicht ist es euch auch aufgefallen, dass zur Zeit mehr Tiere als sonst schwer erkranken oder sterben, manche mit Vorbereitungszeit, manche unerwartet. In der Hoffnung, euch den Abschied und dadurch den Tieren das Lösen von ihren Menschen zu erleichtern, möchte mit euch teilen, was ich bei der Begleitung der Kranken, Sterbenden und […]

,

„Und was ist dann mit mir?“ Unsere Tiere und Veränderungen im Familiensystem

Hallo ihr Lieben! Kaum einer, der nicht täglich damit zu tun hat, kann sich vorstellen, welche Auswirkungen eine Veränderung im Familienleben auf unsere Tiere hat. Ob ein Familienmitglied mit hormonellen Veränderungen zu tun hat, ein Berufswechsel stattfand, sich Familienzuwachs zwei- oder vierbeiniger Natur ankündigt, all dies beschäftigt unsere Tiere sehr. Wird die Veränderung nicht benannt, […]

Wir sind eure Verbündeten

Wir kommen in euer Leben, um eure Welt zu einer besseren Welt zu machen. Ja, manchmal sieht das nicht wirklich danach aus. Wenn wir nicht so funktionieren, wie eure Menschengesellschaft das von uns erwartet, wenn wir euch mit unserem für euch unbequemen und nicht nachvollziehbaren Verhalten an eure Grenzen bringen, euer Leben scheinbar noch schwerer […]

,

Wenn Tiere trauern

Die Lücke, die ein verstorbenes Tier hinterlässt, schließt sich auch für uns schmerzhaft. Die Zeit der Trauer müssen wir uns geben. Doch irgendwann hat sich das Familiensystem neu sortiert und die Verantwortung für die, die am Leben sind, trägt uns schnell in die Gegenwart und ins Leben zurück. Wie unfair wäre es, aus Trauer um […]

,

Die Macht unseres Denkens und die Kunst sorgenfreier Fürsorge

Maïnas sorgenfreie Fürsorge ist das schönste Geschenk für den kranken Carlos   Der Gesang eines Rotkehlchens ließ mich aus dem Fenster schauen. Unbekümmert sprang es von Ast zu Ast. „Lass dich bloß nicht von Jule erwischen!“, dachte ich liebevoll besorgt. Sie war im Augenblick nirgends zu sehen, meine kluge Katze. Während ich mich weiter meinem […]

,

War ich ein ‚Angsthund‘?

Hallo Freunde! Ich war ja einmal das, was viele Leute als ‚Angsthund’ bezeichnen. Man kann sagen, ich hatte wirklich die Hosen voll, hätte ich denn damals, als ich von Rumänien in Deutschland ankam, welche angehabt. Als ich bei meiner Zweibeinigen einzog, war ich durch meine Pflege-Zweibeinige und ihre Vierbeiner innerhalb einer Woche schon gut vorbereitet. […]

,

Osterbrief 2022

Hallo ihr Lieben! Gestern, Karfreitag, saß ich vor dem PC, die Finger auf der Tastatur und wollte einen Osterbrief verfassen. Naja, was soll ich sagen, offenbar war ich nicht in der rechten „Verfassung“. Normalerweise, wenn ich für euch schreibe, bin ich sofort in der Anbindung, fühle meine Finger geführt von der geistigen Welt und mein […]

, ,

Küsse in die Himmel

11.11.2021 „Quäle mich nicht mit Tabletten und Zeugs, von dem mir übel wird. Ich habe einen guten Job gemacht. Wir hatten eine gute Zeit und ich habe die Krone für die Gruppe gerne getragen. Nun dient mir der Körper nicht mehr. Ich werde ihn bald verlassen. Lange Zeit hatten wir noch zusammen, seit die Ärztin […]